Ich bin euer Ratsmitglied für Annen.

 

Hier wohne und lebe ich,
hier gehe ich einkaufen,
hier treibe ich Sport.

 

 

März 2018 – Jahreshauptversammlung des SPD Ortsvereins

IMG_8736

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 20.03.2018 wurde ich wieder einstimmig zur ersten Vorsitzenden unseres Ortsvereins gewählt. Mit mir eine tolle Mannschaft im Rücken. Danke für euer Engagement – für unser Annen.

 

 

Montag, 23.10. um 18 Uhr | Hotel Specht

Gast: Baurat Stefan Rommelfanger

Öffentliche Mitgliederversammlung zum Thema Annen:

  • Wickmanngelände
  • Verkehrssituation rund um den Bahnhof Annen
  • Qualität und Zugang Bahnsteig Annen
  • Bildungsquartier Annen – neueste Entwicklungen
  • Sonstiges

Annener Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

 

August 2017 / September 2017

Augen auf in Annen. Wir sind aktiv im Bundestagswahlkampf für und mit Ralf Kapschak unserem Bundestagsabgeordneten. Wenn du uns triffst – wir laden dich herzlich auf Bratwurst und Getränk zu uns an den Stand ein und tauschen Argumente aus, die dich für eine klares „Ja zur SPD“ überzeugen können.

Nächste Termine:

Montag, 18. September 16 – 18 Uhr | Annenstr/Einfahr REAL

Freitag, 22. September 10 Uhr | Markt in Annen

 

März 2016

Durch den plötzlichen Rücktritt  vom Ortsvereinsvorsitz Annen von Wilhelm Humberg war die Frage – Wer wird Nachfolger? Ich bin seit zwei Jahren stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende und es war die Planung, den OV Annen irgendwann mal zu übernehmen. Dass es jetzt so plötzlich kam, war für mich auch etwas früh, aber es musste eine Lösung gefunden werden. Ich bin jemand, der es gewohnt ist, im Team zu arbeiten. Deshalb freue ich mich, dass wir ein super Team im Vorstand zusammen haben. Neben Horst Kogelheide und Halit Habip-Oglu unterstützen mich noch zahlreiche Genossinnen und Genossen in unserer Arbeit für Annen.

 

April 2015

Die Wanderwoche auf Rügen hat mir wieder genügend Kraft für bevorstehende Aufgaben gegeben. Die Gruppe war super und wir haben viel Austausch und Eindrücke gewonnen.

 

Ich organisiere für den Kreissportbund einen „Wandertag für das Ehrenamt“, weil ich weiß, wie wichtig jede Art von Engagement in unserer Gesellschaft wichtig ist. Wir wollen uns auf diese Art mal dafür bedanken und motivieren, weiter zu machen. Ein super Erfolg mit 25 Mitwanderern ins Herrenholz. Die anschließende Einkehr in die „Bayernklause“ gemeinsam mit der DJK Scharnhorst rundete diese Tour ab.

 

Die Einladung vom Christopherus Hof, mir mal das Café der Studenten im Innenhof anzuschauen hat mit sehr beeindruckt. Die machen eine ganz tolle Arbeit und es ist sehr nett dort unter den Bewohnerinnen und Studentinnen zu sitzen. Ein idyllischer in Annen!

 

Wir feiern Richtfest  am Schleusenwärterhaus !

 

Mit meinem Kollegen Thomas Strauch begebe ich mich auf Radtour „Von Ruhr zu Ruhr“. Diesmal mit dem Elektrorad, denn es ist die erste große Tour in diesem Jahr. Ich bin froh mit Unterstützung die über 60 km zu fahren. Wir besuchen die Eröffnungsfeier des neuen Tunnel „Schee“, der uns das Tor in Richtung Bergisches öffnet. Klasse, diese Radwege in unserer Region!

 

Ich organisiere jetzt die „Baukommission“ für die Neukonzeption „Bildungszentrum in Annen“ mit Neubau einer Sporthalle in Verbindung mit einer Grundschule.

 

März 2015

Nach einem Gespräch im Sportbeirat und mit unserem Sportdezernenten Frank Schweppe überdenken wir das Hallenanbauprojekt. Wir kommen auf eine Idee, die mit Grundschule plus neuer Sporthalle eine ganz neue Gesamtlösung am Standort der Märkischen Halle abbilden soll. Hier lässt sich ein Gesamtkonzept mit vielen angrenzenden Einrichtungen wie z.B. der Kita, Freiligrathschule, usw. umsetzen. Im Gegenzug könnte das Grundstück der Baedecker Schule verkauft werden, um es dann in das Bildungsprojekt im Quartier zu reinvestieren.

 

In der Hauptversammlung der SPD nominieren wir unseren Kandidaten Frank Schweppe für das Bürgermeisteramt.

 

Im Wullen gibt es nach wie vor ein Problem mit parkenden Autos und LKW Verkehr. Das Parkproblem ist kaum in den Griff zu bekommen. Das Problem mit den durchfahrenden LKW`s und Bussen werde ich mit dem Verkehrsausschuss Vorsitzenden nochmal angehen.

 

Mit dem Ortsverein Annen unterstützen wir die AWO bei ihrem Antrag zur Förderung einer Quartiersentwicklung in Annen.

 

Für die DJK packe ich die Autos um mich mit 14 Frauen auf Wandertour nach Rügen zu begeben.

 

Februar 2015

Ich nehme die Aktivitäten hinsichtlich des Hallenanbaus am Park der Generationen / Märkische Halle in diesem Jahr auf. Nach einem Gespräch mit dem Architekten wird deutlich, dass eine neue Konzeption vor dem Hintergrund einer Sanierungsbedürftigen Sporthalle Sinn macht. Er rät davon ab, einen Neubau an eine marode Halle zu setzen. Wir müssen neu beraten, wie wir weiter damit umgehen.

 

Wir im Ortsverein Annen besichtigen die Baedecker Schule, weil es dort einen weiteren Sanierungsstau an einem öffentlichen Gebäude gibt. In der Tat ist das Bild der Grundschule verheerend. Das Wasser läuft in die alten Holzfenster. Die Schulräume sind nicht mehr zeitgemäß und laden wenig zum lernen ein.

 

Sport trifft Theater in Stockum. Dieses Jahr konnte ich endlich mal dabei sein. Ich bin total begeistert, was hier so viele ehrenamtlich Engagierte auf die Beine stellen. Hut ab!

 

Januar 2015

Die DJK feiert anlässlich ihrer 90 Jahr Feier einen Neujahrsempfang mit Banner Weihe und Gottesdienst in der Annener Gemeinde St. Joseph.

 

Am 24.1. brennt das Königliche Schleusenwärterhaus lichterloh. Ich wurde von der Feuerwehr gerufen und war sofort am Brandort. Die Tränen standen mir in den Augen. Glück im Unglück, dass noch so viel erhalten blieb, es wieder aufzubauen.

 

Dezember 2014

Die Asphaltdecke „In den Höfen“ ist tatsächlich in diesem Jahr noch fertig geworden. Dank des Engagement von Bürgerinnen, die sehr wachsam sind und sich eingesetzt haben.

 

Im Park der Generationen findet ein Nikolaus Bouletag statt. Ein toller Erfolg mit dem DJK Landesverband.

 

November 2014

Der Monat endet mit unserer traditionellen Ortsvereins Jubilarfeier. Ich bin froh, dass wir das Hotel Specht wieder haben. Das ist für uns ein idealer Treffpunkt geworden. Ich bin gemeinsam mit unserer zweiten Bürgermeisterin Beate Gronau für die Ehrungen diesmal zuständig.

 

Wir haben eine neue Geschäftsführerin für die SPD Fraktion gewählt. Die Wahl fällt auf Susanne Linka. Ich bin mir sicher, dass sie aufgrund ihrer Erfahrung als Redakteurin bei den Ruhrnachrichten das richtige Knowhow mitbringt.

 

„Neu im Rat“ – so heißt das Seminar der Friedrich Ebert Stiftung an dem ich teilnehme. Sehr gut moderiert und methodisch gut gemacht.

 

Oktober 2014

Witten mittendrin – mit dieser Wahlkampagne haben wir unseren Wählerinnen und Wählern versprochen, vor Ort zu sein, ansprechbar und uns als Kümmerer zu verstehen. Der Ortsverein Annen war mit seiner „AnsprechBAR“ im Park der Generationen, hat das Boulefeld gesäubert und anschließend mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern Boule gespielt. Das Wetter war fast noch sommerlich warm und zahlreiche Bürger und Bürgerinnen haben sich im gemeinsamen Spiel gerne mit uns ausgetauscht. Ein toller Tag!

 

September 2014

Es ist Woche des Bürgerschaftlichen Engagements. Mit dem Kreissportbund laden wir alle aus dem Quartier aus Verein und Gesellschaft ein, die mit ehrenamtlichen Engagement in Verbindung sind. Wir wollen uns über die WERTE des Ehrenamtes austauschen. Dazu helfen immer wieder die Cross Boccia Bälle, die mit den „Werten“ wie Respekt, Hilfe, Fairplay, Leistung, Würde und Verantwortung bedruckt sind. Durch das Spiel kommen wir so ganz leicht in die Diskussion. Eine kleine aber feine Runde!

 

Mit unserem Verkehrsausschuss Vorsitzenden mache ich einen Ortstermin „Im Wullen“. Dort besteht eine Problematik mit den parkenden Fahrzeugen, die man insgesamt nur bedingt beheben kann.

 

August 2014

20.08.: Es geht wieder los. Heute die 3. Fraktionssitzung in der neuen Ratsperiode. Vorher tagt immer der Fraktionsvorstand, um die anschließende Fraktionssitzungen mit einer umfangreichen Tagesordnung vorzubesprechen.

 

Am 05 und 06. August darf ich am FICEP Jugendcamp des DJK Bundesverbandes teilhaben. Jugendliche auch 5 Nationen treffen sich hier um gemeinsam Sport zu treiben. Eindrücke, die ich für meine Arbeit zum Thema Ehrenamt gut nutzen kann.

 

01.08.: Den Sport zu fördern und die Freizeitmöglichkeiten für unsere Bürgerinnen und Bürger zu stärken heißt auch, Infrastruktur zu verbessern. Heute wird unser Projekt „160 Meter Engagement“ offiziell der Presse vorgestellt. Der Ruhrtal Radweg an der Fähre Hardenstein wird von der wabembh mithilfe von Spenden erneuert. Ein auf ganzer Linie erfolgreiches Projekt, mit großzügigen Groß- und Kleinspenden. Ich werde im August zugunsten des Baus wieder Sommerwandertouren anbieten und die Spenden dem Radweg zukommen lassen.

 

 

Sommerpause.

Jetzt werde ich mich um meinen Wahlkreis kümmern. Die Bewohner in den Höfen, Schückingstrasse bemängeln den Zustand des Fussweges an der Baedecker Schule, bis zum Friedhof. Zu Recht. Inzwischen wurde hier das Grün zurück geschnitten. Die defekte Asphaltdecke ist noch ein ungelöstes Problem, dem ich mich widmen werde.

Für die DJK werde ich mich weiter dafür einsetzen, dass in Annen der Anbau an die Märkische Sporthalle realisiert werden kann. Hier werden wir im DJK-Vorstand alle Möglichkeiten ausloten, um zum Wohl aller Bürgerinnen und Bürger den Breitensport zu stärken.

 

Das Ehrenamt liegt mir ebenso am Herzen. Für die zweite Jahreshälfte plane ich das im WERTE Workshop angestoßene Netzwerk für das Ehrenamt einzuladen.

21.07.2014

Heute hat der Verwaltungsrat des Kulturforums eingeladen. Viele neue Mitglieder haben die Gelegenheit, die Arbeit des Kulturforums kennenzulernen.

17.06.2014

Erste Ratssitzung nach der Kommunalwahl. Heute wird der Rat neu konstituiert, Ausschüsse und Gremien besetzt. Ich bin in den Sportausschuss und stellvertretend in das Kulturforum gewählt.

14.06.2014

Erste Fraktionssitzung nach der Kommunalwahl. Hier wurde ich in den Vorstand der Fraktion gewählt. Neue Aufgaben kommen auf mich zu.

25.05.2014

Unser engagierter Wahlkampf hat sich gelohnt. Alle Kandidaten der SPD ziehen mit ihrem Direktmandat in den Rat der Stadt Witten. Ich habe das beste Ergebnis aller Wittener Kandidaten eingefahren. Dafür danke ich allen, die  mit mir gekämpft und mich unterstützt haben.

Das war unser erfolgreicher Kommunalwahlkampf

13.05.2014, 18.00 Uhr

SPD Sportbeirat lädt ein zur Wertediskussion „Sport WERTvoll in Witten“
Café Am Schwesternpark, Pferdebachstraße 43 in Witten

Interaktiver Austausch und Vernetzung von Menschen, denen Sport und Bewegung in Alltag und Beruf wichtig ist. Am Beispiel „Crossboccia“ wollen wir in eine anregende Diskussion mit interessanten Podiumsgästen einsteigen.

Infos und Anmeldung: info@fuchsinbewegung.de

10.05.2014

Muttertagsaktion in Annen

09.05.2014

Infostand Annener Marktplatz

07.05.2014

17.00 Uhr bis 18.30 Uhr Hausbesuche:  Im Wullen – Dortmunder Straße – Friedhofstraße

06.05.2014

17.00 Uhr bis 18.30 Uhr Hausbesuche:  Annener Berg – Kälberweg – Stockumer Straße

05.05.2014

16.30 Uhr bis 18.00 Uhr Hausbesuche:  Droste Hülshoff Straße – In den Höfen

03.05.2014

Infostand Annen
Annenstraße/Westfalenstraße am „Penny“

12.00 Uhr Hausbesuche „Im Wullen“

16.00 Uhr Maibaufest in Stockum. Ihr trefft mich beim TUS Stockum.

02.05.2014

8.30 bis 10.00 Uhr Hausbesuche am Altenzentrum St. Josef

Ab 10 Uhr Infostand am Annener Marktplatz

01.05.2014

DGB Maikundgebung um 11.00 Uhr am Rathausplatz
„Gute Arbeit – soziales Europa“

Mit Live-Musik und Infoständen

05.04.2014

Heute ist Seminar zum Thema „Hausbesuche“. Eine erfahrene Kommunikationstrainerin wird uns auf die anstehenden Hausbesuche im Wahlkampf vorbereiten. Das wird bestimmt sehr lehrreich, weil wir die Hausbesuche in Form von Rollenspielen erproben werden.

29.03.2014:

Heute haben wir unser Wahlprogramm verabschiedet. Viele Akteure haben daran mitgewirkt, so dass es sehr nah an den Bürgerinnen und Bürgern von Witten ist. Ich habe mich dem Thema Sport und Ehrenamt gewidmet und werde mich dafür einsetzen, die Forderungen daraus in Zukunft umzusetzen.

 27.03.2014:

Die SPD Schreibblöcke mit Porträts aller Kandidaten sind im Druck und werden bei unseren Straßenwahlkämpfen mit Kugelschreiber verteilt.

22.03.2014:

Unsere Wahlkampf Flyer sind fertig. Sind wirklich ganz toll geworden.

17.03.2014:

Soeben meine Freigabe erteilt für Poster und Karten. Bald hängen unsere Portraits am Straßenrand.

01.03.2014:

Mein Kandidatenvideo ist fast fertig.

28.02.2014:

Visitenkarten und Flyer für unseren Wahlkampf sind in Vorbereitung.

27.02.2014:

Freigabe für die Kandidatenfotos gegeben.

15.02.2014:

Heute habe ich mit Thomas Stotko ein Video über mich und meinen Wahlkreis gedreht. Loui ist auch dabei. Lasst euch überraschen.

06.02.2014:

Nominierung als Direktkandidatin für die SPD in Annen.
Wahlkreis 41

 

 

 

Wählen gehen – SPD wählen!

 

 

Veranstaltungen/Termine